Marina Chernivsky
Projektleiterin  

 

studierte in Israel und Berlin Psychologie, Soziologie, Verhaltenswissenschaften und Verhaltenstherapie. Arbeitsschwerpunkte: Antisemitismus, Rassismus, Migration, Inklusion, Anti-Bias-Ansatz, Konflikttransformation und Dialogarbeit. Seit 2007 leitet sie das Projekt »Perspektivwechsel Plus« und seit 2015 das Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment« (ZWST). Seit 2015 Mitglied im unabhängigen Expertenkreis Antisemitismus des Deutschen Bundestages. 

chernivsky@zwst-perspektivwechsel.de

René André Dittrich-Bernuth
Projektkoordinator 

 

Verwaltungsfachwirt, langjährige Erfahrung im Bereich der Integration und Gewaltprävention im Sport. Vizepräsident der Deutschen Soccer Liga e. V.  Seit 2007 Verwaltung von Modellprojekt »Perspektivwechsel« und ab 2015 Koordination von »Perspektivwechsel Plus«.  

bernuth@zwst-perspektivwechsel.de

 

 

Jana Scheuring
Bildungsreferentin

 

studierte in Leipzig und Paris Politikwissenschaften und Philosophie (M.A.). Seit 2011 freie Bildungsreferentin beim Projekt „Perspektivwechsel“ der ZWST und ab 2015 Projektmitarbeiterin und Bildungsreferentin im Projekt „Perspektivwechsel Plus“. Arbeitsschwerpunkte: Anti-Bias-Ansatz und Diversity-Pädagogik, Inklusion, Rassismus, Antisemitismus, diskriminierungskritische und gendersensible Zugänge.

scheuring@zwst-perspektivwechsel.de

Christiane Friedrich
Freie Bildungsreferentin

 

Studium der Philosophie und Geschichte (M.A. und Master of Education) in Leipzig, Lyon und Berlin. Zusatzausbildung in Systemischer Supervision und Beratung. Seit 2011 freie Bildungsreferentin im Projekt „Perspektivwechsel“ der ZWST und ab 2015 bei „Perspektivwechsel Plus“. Arbeitsschwerpunkte: Konzeption und Durchführung diverser Fort- und Weiterbildungsformate zum Thema Inklusion, Rassismus und Diversity.

friedrich@zwst-perspektivwechsel.de

 

 

Judith Steinkühler
Freie Bildungsreferentin

 

Diplom-Politologin, freiberufliche Dozentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung für verschiedene Träger. Seit 2011 Bildungsreferentin beim Modellprojekt „Perspektivwechsel“ der ZWST und ab 2015 im „Perspektivwechsel Plus“. Arbeitsschwerpunkte: historisch-politische Bildung zum Themenbereich Nationalsozialismus; Antisemitismus und Rassismus, diskriminierungskritische und vielfaltsbewusste Bildungsarbeit, Inklusion, Anti-Bias-Ansatz 

steinkuehler@zwst-perspektivwechsel.de

Janna Keberlein
Freie Bildungsreferentin 

 

studierte Osteuropäische Geschichte, Medien- und Kulturwissenschaften. Langjährige Erfahrung im Bereich der internationalen Jugendarbeit. Seit 2010 Bildungsreferentin beim Projekt „Perspektivwechsel“ der ZWST und ab 2015 im Modellprojekt „Perspektivwechsel Plus“ (ZWST). Arbeitsschwerpunkte: Netzwerkarbeit, internationale Jugendarbeit, Erinnerungskulturen, Anti-Diskriminierungsarbeit, Anti-Bias-Ansatz.

keberlein@zwst-perspektivwechsel.de